9. Oktober 2021, 10:59
Brandstiftung

Unbekannte stecken Holzstapel in Brand

Symbolbild. Bild: pixabay
Unbekannte haben in Tagmersheim einen Holzstapel angezündet.

Freitagnacht wurde von bislang Unbekannten ein Holzstapel in Tagmersheim angezündet. In Brand gerieten ca. 3 Ster Brennholz. Dies wurde am Grundstücksrand gelagert und hatte größeren Abstand zu den umliegenden Gebäuden, weshalb diese nicht gefährdet waren. Die Anwohnerin bemerkte die Flammen und informierte die Feuerwehr. Die Feuerwehren aus Daiting, Monheim und Blossenau konnten die bereits mehrere Meter hochschlagenden Flammen schnell löschen. Durch das verbrannte Holz entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro.(pm)