18. November 2016, 16:48

Faschingsfreunde Mertingen präsentieren Afrika

Die neuen Regenten mit dem 2. Bürgermeister Hans Meyer, Präsidentin Corinna Wiedemann und zweite Vorsitzende Monika Jäckel. Bild: DRA
Wer erinnert sich nicht an das Jahr 2010 und die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika? Ein Lied blieb uns allen im Ohr, dass damals auch der offizielle Song der WM war. Shakira mit dem Hit Waka Waka.
Wer erinnert sich nicht an das Jahr 2010 und die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika? Ein Lied blieb uns allen im Ohr, dass damals auch der offizielle Song der WM war. Shakira mit dem Hit Waka Waka. Also genau das passende Lied für die Mertinger Faschingsfreunde und das Motto Afrika.
Wie auch schon in den vergangenen Jahren luden die Faschingsfreunde Mertingen in die Aula der Antonius-von-Streichele Grundschule um die Faschingssaison zu eröffnen ein. So auch in diesem Jahr.  Präsidentin Corinna Wiedemann hatte an diesem Abend viel zu tun, immerhin durfte sie rund 90 Tänzerinnen und Tänzer in insgesamt sechs verschiedenen Gruppen vorstellen.
In diesem Jahr gibt es wieder die Showsternchen, die Powerboys, die DanceStars, die Teeny-Garde, die Prinzengarde und die Showformation. Dazu kommt die Zunftgruppe der Höllweiber.
Nach der Vorstellung präsentierten die Faschingsfreunde ihr diesjähriges Motto:
Zebra, Elefant und Antilopenschar – Mertingen tanzt Afrika
Damit stand man kurz vor dem Höhepunkt des Abends. Der Präsentation des neuen Prinzenpaars. Doch ein wenig mussten sich die zahlreichen Besucher noch gedulden, ehe das Geheimnis gelüftet wurde. Ein letztes Mal tanzten die bisherigen Prinzenpaare ihren Walzer und dann wurde das kleine Geheimnis gelüftet. Den Kinderhofstaat regieren in diesem Jahr Prinz Max II. (Römer), Wächter der Löwen und Prinzessin Annalena I. (Gschmack) aus dem Lande der glühenden Sonne.
Kurz darauf wurde auch das große Geheimnis gelüftet. Rafiki – der Medizinmann aus König der Löwen – betrat die Bühne. Aus den Boxen kam Circle of Life, während zwei verhüllte Gestalten die Bühne betraten und sich als die neuen Regenten zeigten. Prinz Kevin I. (Zurfluh) vom Stamm der grünen Tannen und Prinzessin Sandra (Wiedemann) vom Stamm der galoppierenden Hufe.
Zum Abschluss des Programms kamen noch mal nahezu alle Aktiven auf die Bühne. Gemeinsam mit den befreundeten Vereinen aus Genderkingen und Irgestheim klang der Abend aus.
Matthias Stark
Matthias Stark , Donau-Ries-Aktuell

Geschäftsführer und Gründer. Immer direkt vor Ort wenn etwas passiert, auch in der Nacht. Verantwortlich für den Anzeigenvertrieb. Bespricht dienstliches gerne bei einem Arbeitsessen. Katzenliebhaber. Hat ein Faible für antike Holzmöbel. Bringt Tochter und Hund gerne mit ins Büro.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-10