2. Juni 2022, 13:56
Aktion

Nördlingen bereitet sich auf das Stadtradeln vor

Vom 04. Juli bis 24. Juli 2022 beteiligt sich die Stadt Nördlingen wieder an der bundesweiten Kampagne Stadtradeln. Bild: Stadt Nördlingen
Vom 04. Juli bis 24. Juli 2022 beteiligt sich die Stadt Nördlingen wieder an der bundesweiten Kampagne Stadtradeln. Erstmals wird auch in vielen anderen Kommunen im Landkreis zu diesem Termin geradelt.

Jeder Kilometer zählt, jeder Mitradelnde ist wichtig, um das phänomenale Ergebnis vom vergangenen Jahr (166 000 km von 60 Teams in Nördlingen) zu übertreffen. Melden Sie sich also beim Stadtradeln 2022 an, nutzen Sie die Möglichkeiten, ein Team zu gründen und informieren Sie sich unter www.noerdlingen.de/stadtradeln. Bereits kurz nach der Freischaltung haben sich 15 Teams zur Aktion "Stadtradeln" gemeldet und registrieren lassen.

Gelegenheiten zum mitradeln gibt es viele. Ob der tägliche Weg zur Schule oder zum Betrieb, ins Büro oder zum Sport oder die Radausflüge am Abend, in der Freizeit oder am Wochenende. Und warum nicht auch einmal in einen der nahegelegenen Biergärten radeln? Wie wäre es mit einem Ausflug zur "Alten Bürg", einem Besuch der Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, wie beispielsweise Schloss Wallerstein, Zipplingen oder Schloss Baldern, die Ruinen Flochberg oder Niederhaus, Schloss Alerheim oder der Riesränder bis nach Wemding?

"Helfen Sie mit, die Ergebnisse der beiden letzten Teilnahmen zu übertreffen. Jeder erradelte Kilometer zählt", ruft Oberbürgermeister David Wittner zur regen Teilnahme auf. Alle Informationen sind auch unter www.stadtradeln.de/noerdlingen abrufbar. (pm)