1. Juli 2019, 14:52

Reichsstraßenfest-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Alle zwei Jahre findet in Donauwörth das Reichsstraßenfest statt. Bild: Diana Hahn
Nur noch wenige Wochen, dann lädt Donauwörths traditionelles Bürgerfest zwischen Tradition und Moderne wieder zu einem vielfältigen Kultur- und Musikprogramm aber auch zu facettenreichen kulinarischen Genüssen in die Reichsstraße ein. Zahlreiche Bands unterhalten mit einem Spektrum von volkstümlicher Musik über Rock ’n’ Roll, Oldies bis zu Coverrock. Zusätzliche Showeinlagen runden das Programm ab.

Für die Kinder gibt es im Innenhof der Stadtbibliothek jede Menge Spaß mit „Bernies Bunter Bühne“ sowie einem Airbrush-Tattoo-Studio und Luftballonmodellage. Auch gibt es ein Wiedersehen mit Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme und am Freitagnachmittag rocken Geraldino und die Plomster die Reichsstraße. Ein eigenes Kinderprogramm lässt auch bei den Kleinsten keine Langeweile aufkommen und sorgt während des Festes mit Puppen-, Mitspiel- und Improvisationstheater, Kinderschminken, Luftballonmodellage sowie einem Airbrush-Tattoo-Studio im Innenhof der Stadtbibliothek für viel Spaß und Unterhaltung.

Die Organisation zu dieser Großveranstaltung läuft im Kulturbüro im Rathaus schon seit über einem Jahr!

Seniorentreffen am Donnerstag – Gärtnermarkt am Samstag

Zu einer liebgewonnenen Tradition hat sich das „Seniorentreffen“ am Donnerstag entwickelt. Es verspricht zur Mittags- und Nachmittagszeit Kurzweil und gute Unterhaltung und wird seit vielen Jahren immer stärker frequentiert.

Für viele Donauwörther ist ein Höhenpunkt des Reichsstraßenfestes der „traditionelle Gärtnerumzug“. Die Donauwörther Gartenbauvereine und Blumenfreunde ziehen am Reichsstraßenfest-Samstag (20.7., ab 8.45 Uhr) mit blumengeschmückten Wägen und prachtvollen Erntekörben durch die Altstadtinsel Ried in die Reichsstraße ein, bieten bunte Blumensträuße, Obst und Gemüse und allerlei Selbstgemachtes aus ihren privaten Gärten an und bieten ihre Schätze auf dem anschließenden Gärtnermarkt in der Reichsstraße zum Kauf an.

Eine schöne Ergänzung ist seit einigen Jahren der Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt, parallel zum Reichsstraßenfest entlang der kleinen Wörnitz.

Aus Sicherheitsgründen werden auch dieses Jahr Taschenkontrollen an den Eingängen durchgeführt. Erstmals ist das Mitbringen von Alkohol auf das Fest nicht gestattet.

Jetzt schon Treffen planen: Meet & Greet!

Am Info-Stand des Reichsstraßenfestes in der unteren Reichsstraße wird nach dem Erfolg vor zwei Jahren wieder „Meet & Greet“ angeboten: Bei der Aktion der Tourist-Information geht es darum, Menschen die man aus den Augen verloren hat, einstige Klassenkameraden, Nachbarn und Freunde auf dem Reichsstraßenfest wieder zu treffen. Und so einfach geht’s: Eine „Meet & Greet“-Karte ausfüllen mit den Angaben, „wer-wen-wann-wo“ auf dem Reichsstraßenfest treffen möchte. Zum Beispiel so: „Klassentreffen: Abschlussklasse 1984/9c/ Mädchenrealschule St. Ursula trifft sich am Donnerstag, 18.7., um 18:00 Uhr zu einer Reichsstraßenfest-Bowle am Tanzhaus“. Diese Karte wird dann am Info-Stand an eine große Pinwand gehängt oder kann bereits im Vorfeld ab sofort bei der Städtischen Tourist-Information Donauwörth, Tel. 0906 789-150, tourist-info@donauwoerth.de, hinterlegt werden.

Übrigens gibt’s das Reichsstraßenfest nur alle zwei Jahre. Wer 2019 versäumt, muss auf 2021 warten. Also nichts wie hin und mitfeiern!

Info:

Das Programmheft zum Donauwörther Reichsstraßenfest ist im Internet unter www.donauwoerth.de im Bereich Kultur / kulturelle Veranstaltungen abrufbar und liegt gedruckt im Donauwörther Rathaus, in der Städt. Tourist-Information, der Stadtbibliothek und allen bekannten Stellen zur Abholung bereit.