11. Mai 2022, 15:07
Maimarkt-Wochenende

Stadt-, Themen- und Turmführungen zum Tourismus-Auftakt

Bild: Stadt Donauwörth / U. Steger
Zum Tourismus-Saison-Auftakt am Wochenende, den 14. und 15. Mai, bietet die Städt. Tourist-Information Donauwörth Führungen für Bürger und Gäste an

Jeweils Samstag und Sonntag 14./15.Mai 2022:

Turmführung auf den Turm des Liebfrauenmünsters

jeweils um 13:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:00 Uhr
Treffpunkt: Turmaufgang, Reichsstraße
Dauer: circa 45 Minuten

Themen-Stadtführung: „Die Donau lebt!“

jeweils um 14:00 Uhr

Treffpunkt: Fischerbrunnen, Altstadtinsel Ried
Dauer: circa 75 Minuten

Familienführung „Donauwörther Geschichte & G’schichtn“

jeweils um 16:00 Uhr
Treffpunkt: Städt. Tourist-Information, Rathausgasse 1
Dauer: circa 60 Minuten

Direkt auf dem Fischerplatz präsentiert sich der Donauwörth-Tourismus unter dem Thema „Donauwörth – Mitten in Europa“ und bindet sich damit hervorragend in das neue Maimarkt-Konzept „Europa“ ein, das sich City-Initiative-Donauwörth und Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit dem Städt. Marktamt und der Städt. Tourist-Information überlegt haben.

Donauwörth liegt mitten in Europa! Viele touristische Straßen und europäischen Kulturrouten, namhafte überregionale Rad-, Wander- und Pilgerwege gehen durch die Stadt: Die alte Römerstraße der Via Claudia Augusta geht länderübergreifend vom italienischen Venedig/Ostiglia über Österreich nach Donauwörth. Die Jakobuspilgerwege verknüpfen Donauwörth mit dem spanischen Santiago de Compostela und einem weiten europäischen Wege-Netzwerk. Allein die Donau verbindet die Große Kreisstadt mit neun anderen europäischen Ländern und der erst 2021 eröffnete deutsche Zubringer über Donauwörth zur internationalen Friedensroute des Jerusalemweges führt donauabwärts über die Balkanroute bis ins Heilige Land.

Die 2020 vom Europarat geadelte „Europäische Kulturroute“ des Rom-Pilgerweges Via Romea Germanica führt von Stade bei Hamburg über Donauwörth bis ins italienische Rom. Infos zur europäischen Rom-Pilgerwanderung 2022, die von der Volkshochschule Donauwörth mitveranstaltet wird, gibt es am Stand der Tourist-Information genauso, wie Infos zu den anderen Wegen und Routen. Zudem touristische Prospekte und Karten rund um Donauwörth: Ferienland Donau-Ries, UNESCO Global Geopark Ries, Romantische Straße, Schwabenstädte in Bayern, Deutsche Donau u.v.a.m. Nicht zu vergessen, die seit knapp 50 Jahren gelebte Städtepartnerschaft zwischen Donauwörth und Perchtoldsdorf bei Wien in Niederösterreich. Schon vor Jahrzehnten bekam Donauwörth die Europafahne verliehen und nennt sich seitdem Europastadt. (pm)