19. Mai 2021, 10:06
Sightrunning

Sportliches Sightseeing mit dem Fit for Life-Team

Das Fit for Life Sightrunning startet am Reimlinger Tor und führt über die Stadtmauer in die Altstadt.
von links: Lisa Gericke und Sebastian Böhme (Fit for Life), Daniel Wizinger (Leiter Sachgebiet Tourismus und Veranstaltungen Stadt Nördlingen), Oberbürgermeister David Wittner, Susanne Vierkorn (Geschäftsstellenleiterin Stadtmarketing-verein „Nördlingen ist`s wert“) Bild: Christina Atalay
Das Team des Nördlinger Fitnessstudios Fit for Life bietet im Rahmen der Initiative „Nördlingen bewegt dich“ eine actionreiche Kombination aus Laufen, Workouts, einem Hauch Geschichte und interessanten Insider-Infos an. In einer 6,7 km langen Tour durch die Stadt – ob professionell geführt oder individuell und kostenlos – kann die Riesmetropole erkundet werden. Ein tolles Angebot für Touristen, Neubürger oder Einheimische, die ihre Heimat aus einem neuen Blickwinkel entdecken wollen.

„Nach einer Warm-Up Runde auf Nördlingens wunderschöner Stadtmauer tauchen wir im Laufschritt ein in die Gassen der Altstadt. An mehreren Stationen machen wir Halt und runden die sportliche Erfahrung mit einem kurzen knackigen Workout ab. Begleitet wird das Ganze durch interessante historische Infos und Insider-Tipps für ein bestmögliches Erlebnis in Nördlingen,“ beschreibt Studioleiter Sebastian Böhme das Angebot „Sightrunning Nördlingen“. Geführte Touren können sobald die Corona-Inzidenzlage im Landkreis dies erlaubt, direkt bei Fit for Life oder über die Tourist-Information gebucht werden.

Geführte Mountainbike-Touren in Planung

Zusätzlich plant das Fit for Life-Team auch geführte Mountainbike-Touren, die starten sollen, sobald Sport in Gruppen wieder möglich ist. Auch das Online-Kursangebot des traditionsreichen Nördlinger Studios wird weitergeführt – Donners-tags on Demand zum Reinschnuppern mit Tagesticket.
„Sightrunning ist ein großartiges Angebot, das insbesondere auch für Geschäftsreisende nach einem anstrengenden Arbeitstag passgenau ist, um ihren Sport mit dem Kennenlernen unserer charmanten Altstadt zu verbinden,“ so Daniel Wizinger, zuständig für Tourismus und Veranstaltungen bei der Stadt Nördlingen. „Noch dazu eine gesundheitsfördernde Ergänzung unseres Angebots an Stadtführungen“.

Susanne Vierkorn, Geschäftsstellenleiterin des Stadtmarketingvereins „Nördlingen ist`s wert“, lobt den Ideenreichtum, mit dem sich Fit for Life an der gemeinsam mit der Stadt gestarteten Initiative „Nördlingen bewegt dich“ einbringt: „Um drei verschiedene Angebote, die unterschiedlichste Ziel-gruppen ansprechen, zu konzipieren und umzusetzen, be-darf es nicht nur viel Kreativität, das ist auch eine beachtliche Teamleistung.“

In schweren Zeiten zusammenhalten

Oberbürgermeister David Wittner dankt allen bisher Beteiligten und lädt zum Mitmachen ein: „Bei `Nördlingen bewegt dich` geht es nicht nur darum, sich selbst zu bewegen und sportlich fit zu bleiben. Es geht auch darum, dass wir in schweren Zeiten zusammenhalten, dass wir gemeinsam diese Krise, die Pandemie, überstehen. Jede und jeder Einzelne ist herzlich eingeladen mitzumachen, sich mitreißen zu lassen und sich von diesem besonderen Zusammenhalt, der unsere Stadt, ihre Bürgerinnen und Bürger, Institutionen und Vereine ausmacht, bewegen zu lassen.“

Auf eigene Faust

Wer die Stadt lieber auf eigene Faust erkunden möchte, kann sich unter https://fitforlife-gmbh.de/sightrunning kostenlos die passende GPS-Datei herunterladen. Auf dieser Homepage ist nicht nur die komplette Tour aufgelistet und mit Beschreibungen erklärt, es sind auch kurze Clips zu den jeweiligen Stations-Workouts eingestellt.

Die Angebote von Fit for Life sowie zahlreiche weitere Veranstaltungen und Aktionen der Initiative „Nördlingen bewegt dich“ sind im eigens erstellten Veranstaltungskalender auf www.noerdlingen.biz eingestellt.