1. Dezember 2020, 13:30
Absage

Oettinger Adventsmärktle findet nicht statt

Bild: pixabay
Der Oettinger Kunsthandwerkermarkt am 5. und 6. Dezember, der als Ersatz für den Christkindlesmarkt geplant war, muss leider auch abgesagt werden.

Auch wenn der Stadtverwaltung die Durchführung des Marktes in diesen Zeiten der Einschränkungen sehr wichtig war, um in der momentanen Situation ein wenig Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, muss sich die Stadt Oettingen nun in die lange Liste der abgesagten Märkte der Region einreihen.

Das geplante Konzept, bei dem 15 Aussteller im Heimatmuseumshof ihre Waren präsentiert hätten und die Oettinger Gastronomen mit speziellem kulinarischem Weihnachtsangebot mit eingebunden gewesen wären, kann aufgrund der weiterhin hohen Inzidenzwerte im Landkreis und der Verlängerung der Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung nicht umgesetzt werden.

Allerdings wird es einen kleinen Auszug des Marktangebotes an den Freitagnachmittagen im Dezember als Erweiterung des Wochenmarktes geben. Es werden einige wenige Buden am Marktplatz aufgestellt und von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr von Ausstellern bestückt. Bitte beachten Sie, dass hier, wie auch auf dem Wochenmarkt, die bestehenden AHA-Regelungen gelten. (pm)