2. Dezember 2019, 11:26

Romantische Gärtnerweihnacht

Am großen Feuer konnten sich Kinder ihr Stockbrot selbst backen. Bild: Ernst Walter
Allerorten sind sie eröffnet, die Advents-, Christkindl- und Weihnachtsmärkte. Um rechtzeitig zum ersten Advent die Kerzen am Adventskranz entzünden und die Wohnung mit floristischen Accessoires schmücken zu können, ging der Obst- und Gartenbauverein Donaumünster-Erlingshofen-Rettingen in „Vorleistung“.

Zwischen Vereinsheim und Kessel gestalteten die Gärtnerinnen und Gärtner in heimeliger Lage, von Kerzenschein illuminiert das stimmungsvolle Event der kleinen romantischen Gärtnerweihnacht. Einer großen Zahl von Besuchern wurden geschmackvolle Gestecke zur Adventzeit ebenso angeboten wie handwerkliche Kunstgegenstände. Legendär auch das kulinarische Angebot von Bratwürstchen und vor allem selbstgefertigte Reiberdatschi mit Apfelmus sowie Stockbrot zum Selberbacken für Kinder. Die Ministrantengruppe der Pfarrei verwöhnt die Gäste mit süßen Waffeln, Kuchen und Punschgetränken. Die Feuerzangenbowle des Vereins trug dazu bei, dass die Gäste bei netten Gesprächen den winterlichen Temperaturen trotzen konnten. (pm)