3. Dezember 2019, 09:51

Weihnachtsmarkt im Pfarrstadel

Bild: pixabay
Die Vorbereitungen für den alljährlichen Weihnachtsmarkt am 2. Adventssonntag, 8.12.2018, in Hochaltingen laufen auf Hochtouren

Soviel sei vorab schon mal verraten, der Markt beginnt um 13.30 Uhr. Für die musikalische Umrahmung sorgen das Vorstufenorchester des MVF und das örtliche  Bläserensemble. Vom großen Christbaumverkauf über allerlei Kunstgegenstände und Handarbeiten bis hin zu den beliebten selbstgebackenen Plätzchen wird vieles zum Verkauf angeboten. In diesem Jahr erscheint die dritte Ausgabe des Hochaltinger Plätzchenbackbuches, erstmals mit passendem Bild zum Rezept.

Man kann wieder mehreren Frauen und Männern über die Schulter schauen, die das Handwerk des Klöppelns, bzw. des Körbe flechtens beherrschen und in diesem Jahr auch Sterne und Körbe zum Verkauf anbieten. Während des Marktes hat auch wieder die Bücherstube des Hauses St. Ulrich für Sie geöffnet. Wie jedes Jahr öffnet die Schneebar  bereits am Vorabend um 16.00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen bestens gesorgt. Alle Beteiligten laden recht herzlich ein und freuen sich bereits heute auf zahlreiche Gäste. (pm)