23. Dezember 2021, 10:45
RVB Ries

Betriebsjubiläen bei der Raiffeisen-Volksbank Ries

Unser Bild zeigt die Jubilarinnen und den Jubilar mit Vorständen und Vorgesetzten (von links): stv. Vorstandsvorsitzender Bernhard Ströbele, Simone Kugler, Michael Deibler, Barbara Wiedemann, Fritz Wiedemann (Leiter Finanzen), Elfriede Voglgsang, Gerhard Feil (Leiter Unternehmensservice und -entwicklung), Paulina Schönherr, Alexander Kotz (Leiter KundenDialogCenter), Ute Kotanko (Leiterin Personalmanagement), Vorstandsvorsitzender Paul Ritter Bild: Christina Zuber
Traditionell ehrt die Raiffeisen-Volksbank Ries langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Urkunde, Geldgeschenk und Blumen. So auch in diesem Jahr in verantwortlichem Rahmen.

Vier Jubilarinnen feierten ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum: 1981 begann Barbara Wiedemann als Auszubildende. Sie arbeitete im Personal, im Sekretariat und ist seit 20 Jahren eine wichtige Stütze im Rechnungswesen. Unter anderem überwacht sie alle Rechnungseingänge. Elfriede Voglgsang und Paulina Schönherr sorgen seit 40 Jahren für das ordentliche Erscheinungsbild unserer Filialen in Laub und Schwörsheim. Die Jubilarinnen erhielten die Goldene Medaille und Urkunde der IHK sowie Blumen, Geldgeschenke und einen Extra-Urlaubstag. Auf dem Foto fehlt: Renate Tischinger (Marktfolge).

Das 25-jährige Jubiläum feierten eine Kollegin und ein Kollege: Im Jahr 1996 startete Simone Kugler als Auszubildende und bearbeitete danach viele Jahre Kreditanträge für Bauvorhaben und Anschaffungen in der Marktfolge. Heute ist sie für Mitglieder und Kunden der Bank im Telefon-Service da. Im gleichen Ausbildungsjahr begann Michael Deibler. Er war nach der Lehrzeit als Berater in Hohenaltheim und im Kesseltal, danach wurde er Leiter der Geschäftsstelle Reimlingen und war dort auch als Baufinanzierungsspezialist tätig. Heute leitet er das Team Gewerbe und Landwirtschaft. Beide „25er“ erhielten die Silberne Medaille und eine Ehrenurkunde der IHK sowie Blumen und Geldgeschenke vom Arbeitgeber.(pm)