1. Februar 2021, 10:15
Kinder-Wettbewerb

Kreative Häusle-Gestalter werden prämiert

Bei Benedikt (6) und Josefina (3) in Ehringen steht ein Fachwerkhaus mit Storchennest. Bild: Privat
Über 1.000 Wellpappe-Spielhäuser haben die Stadt Nördlingen und DS Smith in einer gemeinsamen Weihnachtsaktion kostenlos ausgegeben. Gleichzeitig starteten Stadt und Stadtmarketingverein „Nördlingen ist`s wert“ einen Gestaltungswettbewerb. Bilder von rund 100 kreativen Häuschen wurden eingereicht und nun prämiert.

Oberbürgermeister David Wittner zeigt sich beeindruckt: „Es ist herausragend, welche Kunstwerke hier von den Kindern geschaffen wurden!“ So wurden viele Häuschen nicht nur angemalt, sondern auch beklebt, mit Zubehör wie beispielsweise Vorhängen bestückt oder mit Innenausstattung versehen. Die kleinen Künstler waren sowohl alleine als auch mit Geschwistern, Cousins und Cousinen am Werk. Die Jury, in der Stadt und Stadtmarketingverein vertreten waren, hatte keine leichten Entscheidungen zu treffen.

Die von der Stadt gesponserte Familienkarte für das Freibad will Oberbürgermeister David Wittner, sobald dies wieder möglich ist, persönlich an die Geschwister Marie, Jeanne, Louise und Lucien aus Nördlingen übergeben. Auch die Nördlingen Card in Höhe von 50 Euro soll persönlich an die sechsjährige Evelyn aus Deiningen, die ein Lebkuchenhaus gestaltet hat, übergeben werden. Als weitere Preise wurden 3 Familieneintrittskarten für den Daniel, 3 Familieneintritte in Rieskrater- und Stadtmuseum, 5 Nördlingen Puzzle (die im Handel bereits vergriffen sind) sowie jeweils 5 Nördlingen- Cards in Höhe von 20 Euro bzw. 10 Euro vergeben. Statt einer persönlichen Preisverleihung für alle, die aus Infektionsschutzgründen ausfallen muss, wurden die Gewinnerinnen und Gewinner postalisch benachrichtigt.

Eine besondere Überraschung hat Jürgen Möhnle, Inhaber von Spielwaren Möhnle in der Schrannenstraße für die kleinen Künstler: Nicht nur die jüngsten 50 Einsenderinnen und Einsender – wie ursprünglich geplant – sondern alle Kinder, die am Gestaltungswettbewerb mitgemacht haben, dürfen sich sobald der Spielwarenladen wieder öffnen darf, eine Kleinigkeit aus seiner Wunderkiste aussuchen. (pm)