22. Juni 2021, 13:14
Kerstin Schreyer

Staatsministerin Kerstin Schreyer trägt sich in Nördlingens Goldenes Buch ein

Staatsministerin Kerstin Schreyer MdL trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Nördlingen ein (v.l. Ulrich Lange MdB, Staatsministerin Kerstin Schreyer MdL, Ober-bürgermeister David Wittner) Bild: Christina Atalay
Im Anschluss an den Spatenstich zum Umbau des neuen Nördlinger Bahnhofs hat sich die bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Kerstin Schreyer MdL, ins Goldene Buch der Stadt Nördlingen eingetragen.

„In unser Goldenes Buch können sich Ehrengäste während eines Besuchs in Nördlingen sowie besonders verdiente Bürgerinnen und Bürger zu einem besonderen Anlass eintragen. Ich freue mich, dass nun auch Staatsministerin Kerstin Schreyer darin verewigt ist,“ so Oberbürgermeister David Wittner zum Eintrag der CSU-Politikerin. Er dankte zudem Kalligraph Rudi Beck sehr herzlich, der seit vielen Jahren ehrenamtlich die Textseiten vorbereitet, auf denen dann unterschrieben wird. (pm)