20. November 2020, 10:17

Raiffeisen-Volksbank Ries: Prädikat „Beste Bank vor Ort“

Von links: Vorstandsvorsitzender Paul Ritter, Michael Sandmaier (Leiter Privatkunden) und Vorstandsmitglied Bernhard Ströbele präsentieren die Auszeichnung „Beste Bank vor Ort“, die die Raiffeisen-Volksbank Ries von der Gesellschaft für Qualitätsprüfung bekommen hat. Bild: Christina Zuber
Bei verdeckten Testkäufen in Deutschlands größtem Bankentest belegt die Genossenschaftsbank in Nördlingen den 1. Platz.

Die Raiffeisen-Volksbank Ries ist die „Beste Bank vor Ort 2020“ in Nördlingen. Zu diesem Ergebnis kam die Gesellschaft für Qualitätsprüfung, die bundesweit den größten und einzigen Bankentest mit dem Prädikat „Geprüfter Verbraucherschutz“ nach DIN 77230 durchführt.

Als unabhängige Gesellschaft für Qualitätsmessung führt sie den Bankentest „Beste Bank vor Ort“ seit Jahren an über 200 Standorten durch. In diesem Jahr war Nördlingen mit dabei. Der Test erfolgte ohne Auftrag und ohne Vorankündigung durch Testkunden.

Im Test kontaktiert ein klar definierter Kundentyp die Bank. So können später die Vergleiche und Auswertungen vollzogen werden. Der Kunde hat ein bestimmtes Einkommen, ein bestimmtes Vermögen und diverse Versicherungen. In der Beratung soll es um die Altersvorsorge gehen, aber auch die anderen Themen sollen beleuchtet werden. Ziel ist es, dass der Kunde umfassend und bedarfsorientiert beraten wird, bevor er sich für bestimmte Produkte entscheidet. Die Gesellschaft für Qualitätsprüfung stützt sich dabei auf die finanzielle Analyse nach DIN 77230. Geschäftsführer Kai Fürderer betont, es gehe bei den Tests darum, ob ein Kunde nicht nur empfohlen bekommt, was er wünscht, sondern auch was er braucht. Dazu sei eine fundierte Analyse notwendig.

In Nördlingen ist die Raiffeisen-Volksbank Ries als Sieger hervorgegangen. Der Test trifft eine verbindliche Aussage, wie es um die Beratungsqualität für Privatkunden in Banken und Sparkassen steht.

Paul Ritter, Vorstandsvorsitzender der RVB Ries, freute sich über das Ergebnis. „Das deckt sich mit den Ergebnissen unserer kürzlich durchgeführten Kundenbefragung.“ Ritter führt das sehr gute Testergebnis darauf zurück, dass man seit Jahren auf den ganzheitlichen Ansatz der Genossenschaftlichen Beratung setze. (pm)