21. Dezember 2020, 09:28
Spende

CommScope-Azubis sammelten 500 Euro für das Donauwörther Bürgerspital

Stehend von links die Auszubildende Berna Koese mit Claudia Riedelsheimer (Leiterin des Bürgerspitals) und Theresa Zäh (Ausbildungsleiterin), vorne die Auszubildenden Robin Hilz und Karsten Mook. Bild: CommScope
In Krisenzeiten auch an andere zu denken und Freude schenken, war das Motto der Azubiaktion. Die Auszubildenden der Firma CommScope in Buchdorf sammelten deshalb Spenden für das Bürgerspital in Donauwörth.

Mit der großartigen Unterstützung der Belegschaft konnte ein Spendenscheck in Höhe von 500 Euro überreicht werden. Dazu gab es noch Präsentkörbe mit Spielen, Obst und Schokolade für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie den Pflegekräften. Die Leiterin des Bürgerspitals Donauwörth freute sich über diese Unterstützung. (pm)