16. Juli 2020, 14:15

So wird in Möttingen der Fußballrasen gemäht

Der neue Rasenmäher wird vorgestellt (von links): Christina Frings und Michael Grundler (RVB Ries), Ulrich Neidhart (2. Vorstand) und Werner Bissinger (1. Vorstand TSV Möttingen) Bild: Christina Zuber
Die Raiffeisen-Volksbank Ries spendete dem TSV Möttingen 1.000 Euro für das neue Fahrzeug.

Ein akkurat geschnittener, dichter Rasen ist das Ziel jedes Platzwartes. Beim TSV Möttingen war ein neuer Rasenmäher für den Sportplatz an der Balgheimer Straße ein Herzenswunsch der Spieler und Verantwortlichen. Mit einer Spende von 1.000 Euro aus Mitteln des VR-Gewinnsparens hat die Raiffeisen-Volksbank Ries den Möttinger Verein unterstützt. So konnte ein neuer Rasenmäher angeschafft werden. Beim VR-Gewinnsparen gehen von jedem Los 3 Euro pro Jahr in einen Spendentopf, aus dem die Bank Geld an Vereine und Institutionen im Ries ausgibt. So kann jeder Losbesitzer Gutes tun. (pm)