18. August 2021, 09:25
Rathaus

Stadt Nördlingen verabschiedet langjährige Mitarbeiterinnen

Oberbürgermeister David Wittner verabschiedet mit den zuständigen Sachgebietsleitern drei Mitarbeiterinnen im Nördlinger Rathaus. Von links: Claudia Wurm, Jürgen Eichelmann (Leiter Sachgebiet Hochbauamt), Kerstin Kopp, Oberbürgermeister David Wittner, Maria Hald-Rathgeb und Michaela Kleebauer (Leiterin Sachgebiet Personalwesen). Bild: Kristina Dederer / Stadt Nördlingen
In Nördlingen sind gleich drei langjährige und verdiente Mitarbeiterinnen von David Wittner verabschiedet worden. Insgesamt waren Maria Hald-Rathgeb, Kerstin Kopp und Claudia Wurm 64 Jahre für die Stadt Nördlingen tätig.

Oberbürgermeister David Wittner hat kürzlich drei langjährige Mitarbeiterinnen verabschiedet. Maria Hald-Rathgeb ist seit Mai 1998 für die Stadt Nördlingen im Sachgebiet Liegenschaften, Schulen und Sport tätig. Frau Hald-Rathgeb kommt aus Ellwangen-Rotenbach und wechselt zu einem heimatsnäheren Arbeitgeber. Weil sie ihren Lebensmittelpunkt aus privaten Gründen verlagert, verlässt die Bauchtechnikerin Kerstin Kopp aus der Hochbauabteilung die Stadtverwaltung. Sie war seit 1. Januar 1999 für die Stadt Nördlingen im Stadtbauamt tätig.

OB Wittner dankt für langjährige Tätigkeit 

Auf eigenen Wunsch ihr Arbeitsverhältnis beendet hat die Erzieherin Claudia Wurm, die seit September 2002 als Erzieherin und Gruppenleiterin in der Kindertagesstätte Baldingen tätig war. Oberbürgermeister David Wittner dankte den drei Damen für ihre erfolgreiche Tätigkeit für die Stadt Nördlingen und wünschte ihnen für ihre weitere berufliche und private Zukunft alles Gute. (pm)