7. Januar 2019, 11:54

ADFC Donau-Ries lädt zur Gründung eines Kreisverbandes ein

Symbolbild Bild: pixabay
In der Hauptversammlung will sich der ADFC Donau-Ries durch Gründung eines Kreisverbandes neu ausrichten.

„In 2018 haben wir viele schöne Touren in unserer Region realisiert, vor allem auch die Familientour war ein großer Erfolg. Unser regionaler Internetauftritt wird stetig erweitert; wir haben unsere Touren 2018 mit einer professionellen Broschüre präsentiert“, so fasst Vorstandssprecher Udo Niemeyer die Aktivitäten des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) im Jahr 2018 zusammen. „In Donauwörth haben wir beim Ausschuss Radverkehr der Stadt mitgearbeitet, und in Nördlingen haben wir uns an der Erstellung des neuen Radverkehrskonzeptes beteiligt."

Für 2019 werden im Moment die neuen Tourenpläne ausgearbeitet. Es wird für viele Radbegeisterte wieder etwas dabei sein, das Ferienland Donau-Ries mit den Geoparkstationen wird verstärkt in die neue Tourenplanung mit einfließen. Natürlich sind bewährte Touren, teils in anderen Varianten, wie auch die Familientour mit Kindern, wieder im Programm zu finden.
Eine besondere Herausforderung wird in 2019, durch die Vorgabe des Bundesverbandes, die komplette Überarbeitung der Website sein. Mit der neuen zentralen Datenbank können zukünftig alle Touren und Veranstaltungen bundeseinheitlich in einem Portal abgefragt werden. Dies hat den Vorteil, dass sich interessierte Tourenradler für alle Angebote online anmelden können.
Als nächster großer organisatorischer Punkt steht für die Radler die Gründung eines Kreisverbandes Donau-Ries unter dem Dach des ADFC Bayern an. Die Gründungsversammlung findet am 11. Januar (19:00 Uhr) im Hertle Haus in Harburg statt. Alle Mitglieder werden hierzu über den Landesverband eingeladen. „Wir hoffen auf eine rege Beteiligung der Mitglieder und auch interessierte Radbegeisterte aus der Region, damit wir unser Angebot weiter ausbauen können.“ so Niemeyer.

Beim Stammtisch am 8. Januar (18:30 Uhr) in Nördlingen gibt es vorab Gelegenheit für Fragen und Anregungen. Alle Mitglieder und Freunde des Radsports sind hierzu herzlich in Wengers Brettl eingeladen.

Auf der Homepage www.adfc-donau-ries.de finden sich weitere Informationen und Kontakte. (pm)