10. März 2020, 14:48

Wiedereröffnung der öffentlichen Toilette im Wörnitzparkhaus

Nach mehrmonatiger Kernsanierung ist die öffentliche Toilette im Wörnitzparkhaus in Donauwörth seit dem 10.03. für BürgerInnen wieder geöffnet. Bild: Stadt Donauwörth / P. Wörle
Nach mehrmonatiger Kernsanierung ist die öffentliche Toilette im Wörnitzparkhaus in der Eichgasse seit 10.03. wieder für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

Der Öffentlichkeit stehen neben einer Herren- und Damentoilette ein barrierefreies WC sowie eine Wickelmöglichkeit zur Verfügung. Verbaut wurde neben einer vandalismussicheren Sanitäreinrichtung aus Edelstahl eine graffitihemmende Wandschutzfarbe. Neben einer bewegungsgesteuerten Beleuchtung verfügen alle Räume über natürliches Tageslicht. Insgesamt lässt sich die Stadt die Sanierung rund 110.000 Euro kosten. (pm)