25. Juli 2019, 12:42

Großer Kneipp-Aktionstag in der Hermann-Keßler-Schule

Mit großer Begeisterung probierten sich die Schüler an den verschiedenen Stationen aus, erfuhren neue Sinneseindrücke, stellten duftende Seifen her, gestalteten Kunstwerke, übten Kraft und Geschick, genossen leckere Kräuterlimonaden und Speisen und konnten sich in der Wellnessoase im Sinne der Lebensordnung entspannen. Bild: Florian Wutzer
Strahlender Sonnenschein wurde den Schülerinnen, Schülern und Vorschulkindern der Hermann-Keßler- Schule in Möttingen der Lebenshilfe beschert, als der Projekttag unter dem Motto „Kneipp“ stattfand.

Natürlich durften da die klassischen Wasseranwendungen wie Armbäder und Kniegüsse nicht fehlen. Doch das Konzept von Pfarrer Kneipp umfasst neben dem Wasser auch noch die Säulen Bewegung, Lebensordnung, Heilpflanzen und Ernährung. Mit großer Begeisterung probierten sich die Schüler an den verschiedenen Stationen aus, erfuhren neue Sinneseindrücke, stellten duftende Seifen her, gestalteten Kunstwerke, übten Kraft und Geschick, genossen leckere Kräuterlimonaden und Speisen und konnten sich in der Wellnessoase im Sinne der Lebensordnung entspannen. Alles in allem war es ein besonderer Tag, der auch dank der Hilfe von Eltern, dem Förderverein und dem freiwilligen Einsatz von Sozialpraktikantinnen gelingen konnte. (pm)