13. Dezember 2017, 16:05

Nördlingen: Oberbürgermeister Faul dankt Klaus Rumpfinger

Ordnungsamtsleiter Jürgen Landgraf, Klaus Rumpfinger, Oberbürgermeister Hermann Faul . Bild: Rudi Scherer/Stadt Nördlingen
Ein besonderer Bürger Nördlingens wurde von Oberbürgermeister Herrmann Faul geehrt. Klaus Rumpfinger engagierte sich ehrenamtlich viele jahrelang bei den Vorbereitungen des Weihnachtsmarktes. 
Nördlingen - Mit einem kleinen Präsent und ausdrücklichem Dank überraschte Oberbürgermeister Hermann Faul Klaus Rumpfinger vor Kurzem im Rathaus. In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten hatte Klaus Rumpfinger zuverlässig die Krippe mit lebendigen Tieren am Romantischen Weihnachtsmarkt vorbereitet, die Süßigkeiten und Geschenke für den Nikolaus und die Eröffnungsfeier organisiert, sowie sich für die Gestaltung des Weihnachtsmarktes engagiert. „Dieses persönliche, große Engagement ist bei Weitem nicht selbstverständlich und deshalb danke ich dir persönlich, wie auch im Namen der Stadt, recht herzlich für deinen Einsatz zum Wohl unserer Stadt“, würdigte Oberbürgermeister Faul Klaus Rumpfinger für seine langjährigen Dienste.
Dieser hatte schon vorher angekündigt, jetzt nun wirklich in Ruhestand gehen zu wollen und auch dieses „Ehrenamt“ zu beenden. Erfreulicherweise, wie es seine Art ist, konnte er zeitgleich engagierte Mitstreiterinnen für dieses Ehrenamt gewinnen. Schon bei der diesjährigen Weihnachtsmarkt-Eröffnung waren seine „Nachfolgerinnen“ mit dabei, um den Ablauf und die notwendigen Arbeiten kennenzulernen. Klaus Rumpfinger zeigte sich erfreut über diese Auszeichnung und dankte für die guten Wünsche und das kleine Präsent. (pm)