20. Juli 2021, 14:45
Kunstausstellung

Kunst in den Frickhinger-Anlagen

Wie bei der „Fahnenkunst 2020“ werden wieder Stoffbahnen für die Werke verwendet. Bild: Rudi Scherer, Stadt Nördingen
In diesem Jahr hat die Stadt Nördlingen die hiesige Künstlerschaft eingeladen, Kunstwerke zu gestalten, die dann in den Frickhinger-Anlagen präsentiert werden sollen. Die Präsentation ist für Donnerstag, 29.07, um 16:00 Uhr geplant.

Die erfolgreichen Kunstaktionen der Stadt Nördlingen im öffentlichen Raum von 2020 und früher werden fortgesetzt. In diesem Jahr hat die Stadt Nördlingen die hiesige Künstlerschaft eingeladen, Kunstwerke zu gestalten, die dann in den Frickhinger-Anlagen präsentiert werden sollen. Wie bei der „Fahnenkunst 2020“ werden wieder Stoffbahnen mit den Maßen 2m x 3m oder nicht mehr benötigte Ausstellungstafeln aus der alten Schranne zur Verfügung gestellt, die die Nördlinger Künstlerinnen und Künstler gestalten können.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, so dass ab Montag 26. Juli 2021 in den Frickhinger-Anlagen, unmittelbar im Anschluss an den Minigolf Platz vor dem Rosarium, gearbeitet werden kann. Die Präsentation der Kunstobjekte an der Zwingermauer in den Frickhinger-Anlagen ist für Donnerstag, 29. Juli 2021, 16:00 Uhr geplant. (pm)