23. Juni 2017, 10:35

Band "Nordilo" spielt im Nördlinger Freibad

Die Gruppe "Nordilo" kommt ins Nördlinger Freibad. Bild: Nordilo
Die Gruppe "Nordilo" tritt am Freitag, den 14. Juli im Nördlinger Freibad auf. Unterhält wird durch die Darbietung von zeitlosen Rock- und Pop-Songs. 
Nördlingen - Nach vielen Jahren wird wieder einmal die Fläche vor dem Kiosk im Freibad zur Konzertbühne. Die Nördlinger Gruppe „Nordilo“ spielt Rock- und Pop-Songs, der letzten Jahrzehnte. Selbstverständlich dürfen auch eigene Lieder nicht fehlen.
„Nordilo“, das sind die Musiker, die schon seit Jahren und Jahrzehnten in verschiedenen Formationen gespielt haben und seit einigen Jahren als „Nordilo“ für Furore bei vielen Auftritten sorgen. Entstanden aus einem Duo 2006 münden die Auftritte erstmalig in der Gruppe „Nordilo“ im Februar 2008. „Nordilo“ sind Michael Köster „Mike“, Matthias Graf „Speedy“, Karl Hubel „Mitch“, Wolfgang Ziegler „Louy“, Karl-Heinz Schneider „Audi“. Und wer kennt sie nicht „Nordilo“ hat bei den letzten Historischen Stadtmauerfesten an verschiedenen Plätzen und in verschiedenen Lagern für Stimmung und prima Laune gesorgt.
Am Freitag, 14. Juli 2017 treten die Nördlinger „Altmeister des Rock“ im Freibad auf. Es gelten die üblichen Eintrittspreise. (pm)