24. Februar 2020, 16:32

Bilderausstellung im Bürgerheim

Hannelore Hippler mit ihren Kunstwerken. Bild: R. Karl
Im Pflegezentrum Bürgerheim in Nördlingen bereichern 43 Bilder unterschiedlicher Größen und mit verschiedenen Motiven die Aufenthaltsbereiche von Bewohnern und Personal, die Gänge sowie den Schulungsraum. Die Bilder sind Dauerleihgaben von Hannelore Hippler.

Die Autodidaktin ist in Ostpreußen geboren und in Berlin groß geworden. Seit 2018 lebt sie jetzt in Nördlingen. Nur von ihrer Inspiration geleitet, lässt sie Bilder entstehen; anfangs in Öl, jetzt in Acryl. Ihre Motivation: „Malen gibt mir Freude am Leben, lässt mich innerlich frei werden. Farben sind etwas wunderbares, sie spiegeln einen Teil meiner Seel wider.“ Diese Freude bringt sie in ihren farbenfrohen Bildern auch zum Ausdruck. (pm)