13. Mai 2020, 14:13

Heimatmuseum Oettingen wieder geöffnet

Das Heimatmuseum Oettingen startet mit einer neuen Sonderausstellung. Bild: Heimatmuseum Oettingen
Am Mittwoch, 13. Mai, öffnet auch wieder das Heimatmuseum Oettingen und kann zugleich die neue Sonderausstellung „Heimat um 1945“ präsentieren.

Damit lässt das Heimatmuseum Oettingen, den Zeitumständen geschuldet, erstmals eine Sonderausstellung ohne die übliche gesellige Eröffnungsfeier angehen. Denn mit Maskenpflicht und Personenzahl­begrenzung müssen gewisse Einschränkungen hingenommen werden.

Die Besucher erwartet dennoch eine interessante Ausstellung. Denn der Blick 50 Jahre zurück ist derzeit höchst aktuell. Kaum ein Tag in der Corona-Berichterstattung vergeht, an dem nicht ein Vergleich mit 1945 gezogen wird. Was aber wirklich damals in der Region los war, wie und womit die Oettinger leben und zurechtkommen mussten, das ist am vielen Beispielen mit Objekten und Bildern nachzuvollziehen. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr. (pm)