16. Juli 2018, 15:49

Würzig, süffig, wohlschmeckend – das Oettinger Kirchweihbier

Kirchweihbierprobe 2018 – die Verantwortlichen freuen sich auf eine unbeschwerte und ausgelassene Kirchweih und wünschen allen Gästen viel Spaß! Bild: Stadt Oettingen
Die Oettinger Jakobi-Kirchweih steht wieder vor der Tür. Ende Juli ist es soweit und der Oettinger Schießwasen verwandelt sich in ein wunderbares Kirchweihgelände mit Festzelt und Fahrgeschäften. Nun wurde auch das Kirchweihbier verkostet.
Oettingen - Vor der Oettinger Jakobi-Kirchweih muss natürlich auch das Kirchweihbier verkostet werden. Die Verantwortlichen der Oettinger Brauerei und der Stadt Oettingen, der Festwirt, die Familie Lechner vom Trachtenstadl, die Familie Schweigert und Frau Hönle von Taxi Graf befanden das Kirchweihbier als vorzüglich, als zur Bierprobe bei der örtlichen Brauerei geladen wurde.
Bei der Jakobi-Kirchweih vom 27. - 30.07.2018 gibt es neben dem guten Kirchweihbier wieder viele Höhepunkte in Oettingen. Den Startschuss gibt wie jedes Jahr der traditionelle Kirchweihauftakt am Freitag, 27. Juli um 18.30 Uhr am Oettinger Marktplatz mit anschließendem Festzug zum Festzelt. Highlights der diesjährigen Kirchweih sind das Wasserfest mit stimmungsvollem Bootskorso auf der Wörnitz unter dem Motto „Leseratten klein und groß – auf der Wenz ist heut was los“ und anschließendem Brillantfeuerwerk am Samstagabend sowie das 3. Schleppertreffen am Sonntag.
Kinder können am Montag beim Hammeltanz tolle Preise gewinnen; am Abend findet eine Trachtenmodenschau im Festzelt statt. Auch zum kabarettistischen Kirchweihnachschlag am Dienstag, den 31. Juli, wird herzlich eingeladen. Beim diesjährigen „Kabarett im Festzelt“ gastiert das Herrenquartett Mistcapala in Oettingen und bietet Musikkabarett der Spitzenklasse.
Das komplette Kirchweihprogramm finden Sie im Kirchweihflyer, der in der Tourist-Information Oettingen erhältlich ist. Dort bekommen Sie auch weitere Informationen und Karten zum Kabarett.
Damit auch jeder das Kirchweihbier probieren kann, wurden für Freitag (Abend der Betriebe) und Samstag wieder die Kirchweihbusse in sechs Linien eingerichtet. Der Fahrplan kann auf der Internetseite der Stadt abgerufen werden. (pm)