11. Februar 2021, 15:02

Literaturfestival Nordschwaben findet 2021 online statt

Bild: pixabay
Da das Literaturfestival Nordschwaben in diesem Jahr coronabedingt nicht auf den Bühnen der Region stattfinden kann, haben die Veranstalter beschlossen, ein Online-Programm als Ersatz anzubieten.

Das Literaturfestival Nordschwaben wird in diesem Jahr im Internet stattfinden. Geplant war ursprünglich, das Festival von 8. bis 28. März auf die Bühne zu bringen. In den beiden Landkreisen Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries sollten 14 Lesungen mit renommierten Autorinnen und Autoren stattfinden. Doch angesichts der Corona-Pandemie haben sich alle Beteiligten klar für eine Verschiebung auf das kommende Jahr ausgesprochen.

Um dem Publikum trotzdem Spannendes zu bieten, gibt es nun ein digitales Literaturfestival. Auf www.literaturfestival-nordschwaben.de wird eine Fülle von Videos zu sehen sein, die anlässlich des Festivals gedreht wurden und teils noch im Entstehen sind. Statt vor Ort live zu lesen, treten die literarischen Gäste online auf. Gemeinsam mit den Veranstaltern aus der Region stellen sie ihre aktuellen Bücher vor.

Das Publikum kann sich Lesungen, Interviews und vieles mehr nach Hause holen. Die Videos sind ab Anfang März nach und nach zu sehen. Den ganzen Frühling über lässt sich auf der Festival-Homepage immer wieder Neues entdecken. (pm)