30. Dezember 2019, 09:41

Allstars of Gipsy kommen ins „Klösterle“

Bild: Ricarda Bausch
Felipe Sauvageon kommt am 26. April 2020 mit seinen Freunden nach 2009 und 2012 wieder einmal nach Nördlingen. Die Allstars, das sind Mario Régis und David Huertas, Weltklasse Gitarrist bzw. ein Meister des Cajon und musikalisches Multitalent.

Der Musikproduzent aus Madrid reist ebenso wie Mario Régis aus Südfrankreich für drei Konzerte zu seinem alten Freund Felipe Sauvageon an. Der Nördlinger Felipe Sauvageon, der vielen Musikfreunden seit Jahrzehnten im Ries bestens bekannt ist, hat sich ganz dem Flamenco und der Zigeunermusik verschrieben.

Jahrelang war Felipe mit „Lailo“ weltweit unterwegs, immer wieder zog es ihn nach Südfrankreich oder Andalusien. So heißt es „die Allstars of Gipsy“ tragen das Licht und den salzigen Duft des Mittelmeers in sich. Ohne die Kalmar könnten sie nicht leben, wäre ihre Musik undenkbar, sagen die Musiker. Wenn sie nicht auf Tour sind, sitzen sie bei Pasties oder Rosé zusammen und erklären sich die Welt mit ihren Gitarren. Und das drücken sie in ihren zum Weinen schönen Instrumentals und Balladen, den maurischen Liedern und in den lebensfrohen, tanzbaren Flamenco-Rumbas aus.

Die bekanntesten Gipsy Kings Titel haben sie natürlich auch im Repertoire. Von Nord- bis Südamerika, in Afrika, auf den imposanten Yachten der Côte d’Azur, bei den Scheichs der arabischen Halbinsel oder an vielen weiteren Plätzen der Welt, haben sich die „Allstars of Gipsy“ mittels ihrer Musik in die Herzen der Menschen gespielt.

Felipe Sauvageon freut sich immer, mit seinen Freunden in Nördlingen zu spielen. Es sind besondere Konzerte, nicht nur für die Künstler, sondern auch für die vielen, treuen Fans und Freunde, die nur selten diese Art von Musik in dieser Perfektion live erleben können. Auch die Verbindung und Freundschaft mit dem Weltklasse Gitarristen, Mario Régis und dem Meister des Cajon, David Huertas kommt vor lauter Spielfreude direkt zum Publikum.

Karten sind bei der Tourist-Information der Stadt Nördlingen, im Internet unter www.ticket.noerdlingen.de und dann an der Abendkasse erhältlich. (pm)