26. September 2019, 15:51

Kirchenkonzert mit Oswald Sattler

Bild: Konrad Konzert
Ein außergewöhnliches sakrales Konzert veranstaltet Konrad Konzert am Sonntag, den 01. Dezember 2019, um 17.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Christi Himmelfahrt, Donauwörth-Parkstadt.

Oswald Sattler hat als Volksmusikant im deutschsprachigen Raum Alles erreicht, was man nur erreichen kann. Als Gründungsmitglied der Kastelruther Spatzen heimste er 15 Jahre lang Goldene Schallplatten, Auszeichnungen und Sieger-Titel ein.

1993, als Tourneen und Auftritte ihm kaum noch Zeit für Familie und seine geliebte Heimat ließen, entschloss sich der willensstarke Sänger, seinem Leben eine neue Richtung zu geben: Er kehrte nach Hause zurück und widmete sich ganz seiner Familie und der Landwirtschaft.

Nach drei Jahren schöpferischer Pause kehrte er 1996 schließlich als Solo-Künstler auf die Bühne zurück. Mittlerweile blickt er als Einzel-Interpret auf eigene „Goldene Schallplatten“ auf den Gewinn des „Grand Prix der Volksmusik“ sowie auf zwei „Goldene Stimmgabeln“ zurück.

Für Oswald Sattler bedeuten sein Glaube und die Berge Rückzugsmöglichkeit vom anstrengenden und oft oberflächlichen Showbusiness. In der Natur aber auch in der Kirche findet Oswald Sattler wieder zu seiner inneren Gelassenheit zurück, die ihn auszeichnet.

„Wir Südtiroler leben unseren Glauben nicht unbedingt intensiver als andere. Aber wir sind stärker mit Traditionen verwurzelt, pflegen alpenländisches Kulturgut ausgeprägter als andere. Deshalb haben wir vielleicht auch einen anderen Bezug zur Religion.“ Dass seine Südtiroler Heimat der Grund für seinen tiefen Glauben ist, glaubt er trotzdem nicht. Vielmehr war es das gelebte Beispiel seiner Eltern, das ihn unter anderem auch an das religiöse Liedgut herangeführt hat.

Der bekennende Katholik Oswald Sattler hat sechs Alben mit religiösen Liedern aufgenommen – „Gloria In Excelsis Deo“, „Kyrie Eleison“, „Wege zum Glauben“, „Credo – Religiöse Lieder“,  „Wer glaubt ist nie allein“ und „Ave Maria – Die schönsten Marienlieder“. Im Jahr 2017 ist sein nunmehr siebtes sakrales Album „Festliche Lieder“ erschienen. Einen besonderen Bezug hat er zu allen Titeln. Egal, ob traditionelle Lieder neu aufgenommen, moderne Kirchenlieder von ihm interpretiert wurden oder er Neukompositionen seine Stimme verleiht.

„Kyrie Eleison ist für mich eine perfekte, eine runde Sache. Da braucht es alle Titel, damit das so wirkt.“ Ein weiterer Faktor für das Gelingen dieser „runden Sache“ ist die Zusammenarbeit mit Hans Greiner, Luis Stuflesser und Christian Zierhofer. „Meine Frau Alma und ich haben immer auch unsere Gedanken mit eingebracht, so dass auch die neu geschriebenen Texte zu mir passen. Die drei kennen mich nach jahrelanger Zusammenarbeit sehr gut, so dass es keinerlei Unstimmigkeiten gab. Wir sind auch religiös auf einer Wellenlänge. Den Gedanken „Das kann ich nicht singen“ gab es nie – wie sie das geschafft haben, ist ein Phänomen. Ich möchte an dieser Stelle für alle Beteiligten ein besonderes Lob aussprechen. Sie haben immer meine Wünsche berücksichtigt, haben meine Initiative bereits bei der ersten religiösen CD voll unterstützt und immer an mich geglaubt.“

Die Idee, Konzerte in Kirchen zu machen, hat Oswald Sattler von Anfang an begeistert. „Ich möchte, dass die Menschen die Lieder und Texte ganz bewusst anhören. Das geht am besten im Rahmen eines Konzertes. Ich wünsche mir, dass die Konzerte letztendlich als Ganzes wirken und zum Erlebnis werden.“

Bei dem besonderen Kirchenkonzert in Donauwörth wird Oswald Sattler begleitet vom Ensemble Otti Bauer und Chor. Diese einmalige Zusammenstellung in Bayern verspricht erneut ein Konzert-Abend der Extraklasse zu werden; ein 3 Stunden Live-Programm. (pm)

 

 

Kartenvorverkauf:

Buchhaus Greno, Donauwörth, Reichsstr. 25                                        Tel.Nr.: 0906 / 33 77

Rosemarie Müller, Donauwörth, Joseph-Natterer-Str. 9                         Tel.Nr.: 0906 / 2 19 72

Stadtpfarramt Christi Himmelfahrt, Donauwörth-Parkstadt, Schlesierstr. 36  Tel.Nr.: 0906 / 59 29

 

Preiskategorie:           I         Euro 37,00

                                   II        Euro 32,00

                                   III       Euro 27,00