15. Januar 2020, 08:11

„Les For me -dables“

Französische Chansons stehen als nächste Veranstaltung auf dem Programm des Nördlinger Kulturforums. Am Samstag, 01. Februar 2020, steht das Quartett „Les For me -dables“ ab 20.00 Uhr auf der Bühne in Reimlingen im Konzertstadl. Bild: Pablo Oellers
Französische Chansons stehen als nächste Veranstaltung auf dem Programm des Nördlinger Kulturforums. Am Samstag, 01. Februar 2020, steht das Quartett „Les For me -dables“ ab 20.00 Uhr auf der Bühne in Reimlingen im Konzertstadl.

Stilvoll, charmant und ein bißchen retro: „Les For me -dables“ bietet den Liebhabern des französischen Chansons einen genussvollen Abend im Reimlinger Konzertstadl.  Das formidable Quartett aus dem Stuttgarter Raum in der Besetzung Gitarre, Akkordeon, Kontrabass und Saxophon interpretiert weltbekannte Stücke wie „C`est si bon“, „La mer“ oder „Sous le ciel de Paris“ und weitere Juwelen aus dem reichhaltigen Schatzkästchen des französischen Chansons. Auch mit eigenen Kompositionen, die sich hinter den großen Vorbildern nicht zu verstecken brauchen spannen die vielseitigen Musiker einen breiten Bogen von Swing über Musette bis hin zu Bossa Nova.

Karten im Vorverkauf sind erhältlich in der Tourist-Information der Stadt Nördlingen. (pm)