18. September 2020, 09:40

PIANO meets FLOWERS

Sondereröffnung der Wallerstein Gardens Bild: Wallerstein Gardens
Eine Saison in einem Jahr, das unsere Welt buchstäblich auf den Kopf stellte, neigt sich dem Ende. Kulturelle Institutionen sahen sich großen Herausforderungen gegenüber gestellt. Doch kann eine Krise auch dazu motivieren Altes zu überdenken und das Beste aus dem herauszuholen, was wir haben.

"So möchten wir diesen ungewöhnlichen Sommer beenden, und Wallerstein Gardens nochmals in all seiner Pracht genießen zu dürfen. Aufgrund der starken Einschränkungen konnten Besucher die Blütenvielfalt und Schloss Baldern nur an den Wochenenden erleben. So möchten wir Gartenliebhabern, Musikfans und Kulturinteressierten noch einen weiteren Nachmittag schenken, bevor sich unser Team den Vorbereitungen für das Winterhalbjahr widmet. Bei wundervoller Klaviermusik durch Philipp Schmid laden wir Sie ein, den Englischen Walled Garden am Donnerstag, 24. September 2020, zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr noch ein weiteres Mal zu besuchen. Schloss und Café werden geschlossen sein, natürlich sorgen wir dennoch für Erfrischungsgetränke. Wir bitten Sie bereits jetzt um die Einhaltung der Pandemie-bedingten Sicherheitsmaßnahmen", so der Veranstalter. 

Tickets kosten an diesem Tag 15 Euro. 

Bei schlechtem Wetter kann der Garten nicht öffnen. "Wir bitten Sie sich am Morgen des 24. September 2020 nochmals auf unseren Social Media Kanälen und der Website zu informieren, ob der Garten tatsächlich geöffnet werden kann", heißt es.  (pm)