7. Mai 2019, 16:28

Stabenfest beginnt mit Neuerung

Bild: DRA
Eine Neuerung wird es in diesem Jahr beim traditionellen Stabenfest geben. Am Samstag, den 11. Mai 2019 beginnt der Festbetrieb auf der Kaiserwiese mit einem Kindernachmittag. Von 14:00 bis 15:00 Uhr erhalten alle Kinder eine Vergünstigung und jede Karussellfahrt kostet 1,00 Euro. Diese Preisermäßigung gilt bis 15:00 Uhr.

 

Im Festzeltbetrieb wird gegen 19:00 Uhr der traditionelle Bieranstich stattfinden und geht nahtlos in die beliebte „Maibaumprämierung“ über. Am Sonntag, 12. Mai 2019 startet der Festbetrieb auf der Kaiserwiese bereits um 11:00 Uhr.

Höhepunkt des dreitägigen Frühlingsfestes ist am Stabenmontag der große Festumzug Nördlinger Schülerinnen und Schüler. Wegen der Baumaßnahme am Reimlinger Tor führt der Umzug, von der Turnhalle Augsburger Straße zunächst stadtauswärts bis zur Ampelanlage Voltzstraße, Adamstraße, wendet dort und begegnet sich in der Augsburger Straße, bevor der Festumzug in die Bürgermeister-Reiger-Straße zum Kreisverkehr am Bahnhof, entlang des Postgebäudes zur Wemdinger Straße führt. Dort am Kreisverkehr geht es in Richtung Deininger Tor, Deininger Straße und entgegen der Fahrtrichtung über die Drehergasse zum Brettermarkt und Schäfflesmarkt. Die traditionelle Huldigung findet wie gewohnt am Marktplatz statt. Nach der kurzen Zeremonie vor St. Georg ziehen Musikkapellen und Kinder zur Festwiese auf die Kaiserwiese. Dort versuchen die älteren Kinder an den glattgehobelten Fichtenstangen empor zu klettern um sich beliebte Gutscheine zu ergattern. Die Jüngeren erfreuen sich derweil an den Ballwurf-Wettbewerben. Nachmittags ist wieder ein Kinderspielparcours aufgebaut und am Abend endet für die vielen auswärtigen Gäste und Familien aus dem Ries das traditionelle Stabenfest mit einer „Brotzeit“ im Zelt oder Biergarten. (pm)