28. Januar 2019, 13:54

Stabile Verhältnisse beim Imkerverein Kesseltal

Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurde Alois Reiter (links) vom 1. Vorsitzenden Reinhold Schwarz geehrt. Bild: Jochen Oßwald
Zu Beginn des Jahres trafen sich die Imker im Kesseltal zur Jahreshauptversammlung in Hochstein.

Nach der Begrüßung durch 1. Vorsitzenden Reinhold Schwarz und einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder gab es einen Bericht des Schriftführers Alois Reiter und den Kassenbericht durch Hans Buser. Bei der Völkermeldung ergab sich eine stabile Zahl von rund 200 Völkern die durch 24 aktive Imker betreut werden. Anschließend wurde Alois Reiter für 15 jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde und einer Anstecknadel geehrt. Am Ende der Sitzung gab es einen Ausblick über die Aktivitäten im kommenden Jahr, z. B. der Schwäbische Imkertag am Sonntag, dem 19. Mai 2019 in Wemding, der mit dem gleichzeitig stattfindenden Fuchsientag in der Stadt sicherlich sehr viele Besucher bekommen wird. Die Teilnahme am Ferienprogramm der Marktgemeinde Bissingen ist wieder vorgesehen und ebenso ist der Imkerverein Kesseltal beim Bissinger Adventsbasar wieder mit einem Stand vertreten. (pm)