12. Juli 2018, 10:39

Neubürgern den Landkreis gezeigt

Der Willkommensazsflug für Neubürger führte auch in das Geotop Lindle. Bild: Klemens Heininger/LRA
Zum ersten Mal organisierte das Regionalmanagement für Neubürger des Landkreises Donau-Ries einen Willkommensausflug. Die Zugezogenen hatten bei der Anmeldung in ihrer Kommune ein Willkommenspaket mit dem Gutschein für einen Ausflug erhalten und sich daraufhin beim Regionalmanagement angemeldet.
Donauwörth - „Ziel unseres Willkommensausfluges ist es, neuen Bürgern mehr als den täglichen Weg von zuhause zur Arbeit zu zeigen und ihnen den Landkreis näher zu bringen,“ so Landrat Stefan Rößle. So ging es bei strahlendem Sonnenschein mit dem Bus von Donauwörth über Harburg nach Nördlingen. Dort wurden die Teilnehmer von Stadt- und Geoparkführerin Sonja Fall herzlich empfangen.
Der Willkommensausflug begann mit einer historischen Stadtführung durch Nördlingen. Nach einem Imbiss und regem Gesprächsaustausch unter den Neubürgern im Literaturcafé spazierten sie ins Geotop Lindle. Hier erhielten die Teilnehmer einen Überblick über die Entstehung, die Gesteine und die Pflanzenwelt des Ries. Mit einem herrlichen Ausblick vom Lindle in den Landkreis Donau-Ries und mit einigen Tipps zu Veranstaltungen in den anderen Städten und Gemeinden des Landkreises durch Organisator Klemens Heininger, fuhren die Neubürger mit vielen Eindrücken nach Hause. „Ich habe heute viel Neues gesehen und gehört, was auch Lust auf mehr macht“, fasste ein Teilnehmer den Ausflug zusammen. (pm)

Info

Informationen für Neubürgerinnen und Neubürger finden Sie auf dem Regionalportal Donau-Ries unter: http://www.donauries.bayern/willkommen/