24. Januar 2022, 09:10
Basketball

Corona macht TSV Strich durch die Rechnung

Die Basketballer des TSV Nördlingen. Bild: Gerd Lessau
Die Spieler des TSV Nördlingen bereiteten sich unter der Woche intensiv auf den neuen Gegner, die Passau White Wolves, vor und wollten in der Dreiflüssestadt den zehnten Sieg im zehnten Spiel einfahren. Doch kurz bevor sich das Team auf den Weg machen wollte, erreichte sie die Nachricht, dass der Gegner aufgrund eines Corona-Falls nicht antreten kann.

Nicht zum ersten Mal muss kurzfristig ein Spiel in der 2. Regionalliga-Süd coronabedingt verschoben werden, auch in der Hinrunde konnten die Nördlinger Basketballer einige Partien nicht ausspielen, die nun zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden müssen. Der Mannschaft von Trainer Mohammed Hajjar bleibt nichts anderes übrig, als sich optimistisch auf die nächsten Spiele vorzubereiten. Nach einem planmäßig spielfreien Wochenende steht dann eine Auswärtsfahrt zum TSV Wolnzach im Rieser Kalender. (pm)