25. September 2018, 17:02

Unentschieden zwischen TSV Ebermergen und FC Donauried

Symbolbild Bild: Pixabay
Es führte zu einem gerechtem Unentschieden zwischen dem TSV Nördlingen und dem FC Donauried.
Ebermergen - Das Spiel der Tabellennachbarn endete mit einem gerechtem Unentschieden. Bereits in der 6. Minute gingen die Gäste durch Tobias Kapfer in Führung. Im Gegenzug verhinderte der Pfosten den Ausgleich. Dieser gelang in der 39. Minute, nachdem der Ebermergener Daniel Bayer den Torwart überlupfte. Doch kurz vor dem Pausenpfiff stellte Dominic Mengele den alten Abstand wieder her. Die Hausherren kamen besser aus der Kabine und konnten durch Andreas Falch nach einer Ecke von Bayer zum zwischenzeitlichen 2:2 ausgleichen (49.). Auch im Anschluss blieb der TSV weiter am Drücker und hatte mehrere Chancen zur Führung. Diese gelang dann Andre Macho in der 84. Minute nach einer Ecke von wiederum Daniel Bayer. Doch die Gäste zeigten noch einmal kämpferische Leistung und erzielten nach einem Freistoß durch Ioan Chirica den 3:3-Endstand. (pm)