2. März 2022, 15:26
Reitsport

Landeskader Bayern Dressur Pony trainiert in Oettingen-Heuberg

Von links: Leni Burger, Anlagenbesitzerin Pia Kollmar, Landestrainerin Dressur Pony Gesine Gebler, Lara Lattermann, Doppeleuropameisterin Children, und Landestrainer Vielseitigkeit Bernd Knorr. Bild: Pascale Kollmar
Am vergangenen Wochenende fand in Oettingen-Heuberg das Training des Landeskaders Bayern Dressur Pony statt. Reiterinnen aus ganz Bayern trainierten für die kommende Saison.

Vom 25. bis zum 27. Februar 2022 fand bei frostigen Temperaturen und herrlichstem Sonnenschein ein Training mit der Landestrainerin Dressur Ponykader, Gesine Gebler, in Oettingen-Heuberg statt. Die Landesjugendleitung des Bayerischen Reit- und Fahrverbandes bedankte sich bei Familie Kollmar für diese großartige Möglichkeit, die Reitanlage zu nutzen.

Die Anlage hatte sich zuvor bereits als Mekka für die bayerischen Vielseitigkeitsreiter der Junioren und jungen Reiter bewährt. Dort ist der Landestrainer Vielseitigkeit Junioren und jungen Reiter, Bernd Knorr, beheimatet. Reiterinnen mit ihren Ponys aus dem gesamten bayerischen Gebiet trainierten für die kommende Saison und die anstehenden süddeutschen Championate. Als Teambildungs-Maßnahme für die Jugendlichen sowie Eltern und Heimtrainer fand am Samstag der Besuch der Forstquell Brauerei in Fürnheim bei Wassertrüdingen seine Abrundung. (pm)