30. September 2019, 11:40

Probelauf zum "Lauf um den Eisbrunn" in Mauren

Bild: Christine Lernhard
Im Rahmen des Laufkurses vom Lauftreff des TSV Nördlingen organisierte Hans Niederhuber mit Alexander Funk vom SV Mauren einen Probelauf für den ersten Jedermannslauf der diesjährigen Laufserie der LG Donau-Ries.

Mauren nimmt dieses Jahr zum ersten Mal als Ausrichter eines Laufes an der Laufserie teil. Es handelt sich um die gleiche Strecke die bereits vier Mal als "Dreikönigslauf", jeweils am 6. Januar gelaufen wurde.

Die Laufanfänger kannten diese Strecke natürlich noch nicht, deshalb nutzten über 20 Läuferinnen und Läufer diese Gelegenheit zum Kennenlernen der Strecke. Unter Führung von vier Maurener Lauffreunden wurden die 10 Kilometer, für manche die längste Laufdistanz, in unterschiedlichem, für Jeden in angenehmen Tempo gelaufen. Nach dem Start am Maurener Sportplatz ging es leicht bergab in den Wald, von dort weiter auf angenehm zu laufenden Wald- und Kieswegen an der Waldschänke Eisbrunn vorbei wieder zum Ziel beim Sportheim in Mauren. Da es zeitweise leicht regnete freuten sich alle auf eine warme Dusche. Anschließend trafen sich die meisten der laufbegeisterten Teilnehmer in der Waldschänke Eisbrunn zum gemütlichen Abschluss. (pm)