6. Juli 2021, 14:59
Tennis

Bäumenheimer Damen weiter auf Erfolgskurs - Herren mit erster Saisonniederlage

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Wochenende mussten sowohl die Herren als auch die Herren 50 des TC Bäumenheim klare Niederlagen hinnehmen. Weiter auf der Erfolgsspur sind hingegen die Damen, die bereits ihren dritten Sieg in Folge feiern durften und von der Tabellenspitze grüßen.

Herren - Kreisklasse 1

TC Rennertshofen - TC Bäumenheim 6:3

Im Spitzenspiel der beiden Tabellenführer hatten die Bäumenheimer das Nachsehen gegen ihre Gegner aus Rennertshofen. Lediglich Florian Köhler konnte sein Einzel mit einer geduldigen Vorstellung für sich entscheiden. Pascal Löffler und Christian Meier mussten sich hingegen ihren Gegnern geschlagen geben. Die zwei gewonnen Doppel durch die Paarungen Löffler/Schabert und Widemann/Meier waren somit lediglich Ergebniskosmetik. Für das Team aus Rennertshofen dürfte nach dem Sieg der Aufstieg in die Bezirksklasse 2 nur noch reine Formsache sein.

Herren 50 – Bezirksklasse 2

TC Bäumenheim – TC Aichach 3:6

Obwohl die TCB-Senioren drei Stammspieler ersetzen mussten, konnten sie durch ihre Doppelstärke eine deutliche Niederlage verhindern. Christian Ehrt, Helmut Riedel, Michael Nothofer und Franz Witka spielten zwar gut mit, unterlagen jedoch jeweils klar in zwei Sätzen. Den einzigen Einzelpunkt holte Markus Hörbrand (Nr. 2) mit 6:2/7:6 mit seiner sicheren und überlegten Spielweise. Im Spitzeneinzel dominierte Karl Fleischmann zu Beginn des ersten Satzes das Spielgeschehen und erspielte sich früh eine 5:1-Führung. Doch plötzlich riss der Faden und sein Gegenüber entschied den Satz noch im Tiebreak zu seinen Gunsten. Im zweiten Durchgang prägten lange Ballwechsel das Spiel, die meist zu Punkten für den Aichacher Einser führten (2:6). Im Dreierdoppel unterlag Debütant Frank van Baalen mit Leo Kempter klar in zwei Sätzen. Die beiden übrigen Doppel dauerten über zwei Stunden. Karl Fleischmann/Markus Hörbrand siegten mit 6:4/7:6. Christian Ehrt/Helmut Riedel machten es noch spannender, denn erst im Match-Tiebreak (10:8) fiel die Entscheidung zu ihren Gunsten.

Damen Kreisklasse 3

SV Donaumünster - TC Bäumenheim 2:4

Auch im dritten Spiel der Saison setzten sich die Bäumenheimer Damen gegen ihre Gegnerinnen durch, sodass sie zum ersten Mal in dieser Saison an der Tabellenspitze stehen. Alexandra Huber und Ute Denk präsentierten sich souverän und gewannen ihre Spiele jeweils in zwei Sätzen. Ute Ernst lieferte sich mit ihrer Gegnerin spannende und sehenswerte Ballwechsel. Das Spiel wurde erst im Match-Tiebreak entschieden, in der die Bäumenheimerin das Nachsehen hatte und mit 6:4/1:6/10:12 knapp unterlag. Sandra Reißner an Position 4 hingegen sicherte mit ihrem knappen Erfolg im Match-Tiebreak einen weiteren Punkt, sodass es nach den Einzelbegegnungen 3:1 für die Gäste aus Bäumenheim stand. Den Siegpunkt zum 4:2 Entstand für Bäumenheim holte am Ende das Doppel Raimann/Reißner. (pm)