• blaettle 13/14
    blaettle 13/14
  • blaettle 15/16
    blaettle 15/16
  • blaettle 11/12
    blaettle 11/12
Home / Das Beste aus dem blättle / Frühling und Ostern / Fit im Frühling: swing, move und smile mit smovey®
swing, move & smile = smovey®
Bild: Hand&Klang

Fit im Frühling: swing, move und smile mit smovey®

Im Frühling wollen wir uns wieder mehr bewegen und unseren Körper in Schwung bringen. Eine neue Methode ist smovey® – eine Kombination aus move, swing und smile, also aus Bewegen, Schwingen und Lächeln. Wie das genau funktioniert, hat uns Trainer Michael Hecht aus Nördlingen erklärt. Bei ihm kann man auch mal ins Training reinschnuppern oder gleich voll durchstarten.

Training mit den smoveys® ist ein Trend aus Österreich. Das Gerät ist so konstruiert, dass es beim Training mit Schwingungen vibriert und so die Muskelarbeit fordert und fördert. Es ist ein Bewegungs-, Fitness- und Therapiegerät und geeignet für Menschen jeden Alters und nahezu jeder körperlichen Verfassung. Die Vibrationen stärken die Tiefenmuskulatur, durch die aktive Schwingung wird der Körper in Bewegung gebracht. Insgesamt zählen die Hersteller des Gerätes acht positive Wirkungen auf: Aktivierung der Oberflächen- und Tiefenmuskulatur, Förderung von Stoffwechsel und Fettverbrennung, Unterstützung von Lymphsystem und Entschlackung, Mobilisierung und Stärkung von Faszien und Bindegewebe, Kräfigung von Herz- und Kreislaufsystem, Stimulierung von Refexzonen und Zellaktivität, Stärkung von Immunsystem und Energiefluss und die Lösung von Verspannungen und Blockaden.

Man kann die grünen smovey®RINGE für verschiedene Trainingsmethoden einsetzen, zum Beispiel beim Walken. Es gibt aber auch Programme zum Einsatz beim Fitnesstraining oder sogar bei der Wassergymnastik. Das Schöne an den smoveys® ist, dass sie sich sowohl beim Training in der Halle als auch beim Freiluftraining einsetzen lassen. Seit dem vergangenen Jahr gibt es in Nördlingen die Möglichkeit, mit smoveys® zu trainieren. Michael Hecht ist smovey®INSTRUCTOR und beschäffigt sich schon seit 2014 mit dieser einzigartigen Trainingsmethode. Er erklärt mir, wie ein smovey® gebaut ist: „Eigentlich ist es eine Art Schlauch, der im Innenraum nicht glatt sondern gleichmäßig geriffelt ist. Im Inneren beenden sich je nach Gerät 4–6 Stahlkugeln, die bei jeder Bewegung durch den Schlauch laufen. Durch die Riffelung entsteht zum einen Vibration, zum anderen ein Geräusch. Und durch die Bewegung der Kugeln im Gerät entstehen zusätzlich Fliehkräfte. Je nach Bewegungsgeschwindigkeit kann man mit einem rund 500 g schweren smovey® eine Muskelbelastung von bis zu 5 kg erwirken. Das Training mit smoveys® ist für Jedermann geeignet,unabhängig von Alter, Fitnessgrad oder auch Körperbewegungsfähigkeit. Gerade auch bei älteren Menschen, Menschen mit Behinderung oder stark übergewichtigen Menschen ist ein Trainingseinstieg mit smoveys ideal. „Das Wichtigste ist doch, dass der Mensch in Bewegung bleibt oder wieder in Bewegung kommt. Dadurch stellt sich ein ganz neues Körpergefühl ein undvieles geht dann einfacher.

Mit den smoveys® muss man sich aber nicht immer zwingend bewegen, man kann sie z. B. auch als Massagegerät einsetzen, indem man sie über verspannte Schultern oder bewegungsunfähige Beine gleiten lässt, erklärt er die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. „2017 biete ich verschiedene Kurse an wie z. B. smovey®WALKING oder Lauftreff s oder auch smovey®TRAINING für Menschen, die Gewicht reduzieren möchten. smoveys® sind aber auch toll für Menschen, die viel in sitzender Tätigkeit im Büro arbeiten oder viel im Auto sitzen. Hier biete ich für Unternehmen spezielle Mittagspausentrainings an. Wer sich näher für smoveys® interessiert, kann bei mir auch gerne mal reinschnuppern. Für Menschen, die tiefer ins Thema einsteigen wollen, biete ich auch an, sich zum smovey®COACH ausbilden zu lassen, erklärt Michael Hecht.

Kontakt:

Michael Hecht
Tel.: 0176/63305871
gesundheit-die-spass-macht.de

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.
Donau-Ries-Aktuell