15. Juli 2020, 11:08

Bereichsdirektor Werner Deixler verabschiedet

Mit einem sehr herzlichen „Vergelt’s Gott“ verabschiedeten die Vorstände der Raiffeisen-Volksbank Ries, Paul W. Ritter (links) und Bernhard Ströbele (rechts), den langjährigen Prokuristen Werner Deixler in den Ruhestand Bild: Christina Zuber
Der Schmähinger war bei der RVB Ries für Vertrieb und Versicherungen verantwortlich.

Deixler war mehr als drei Jahrzehnte ein prominentes Gesicht der Bank. Nach seiner Zeit bei der Bundeswehr lernte er ab 1984 Bankkaufmann. Danach wurde er mit der Serviceleitung betraut, 1991 wurde er zum Bereichsleiter berufen, 1996 wurde ihm Prokura erteilt. Danach schloss Deixler das Genossenschaftliche Führungsseminar in Montabaur als Dipl. Bankbetriebswirt ADG ab, baute die Abteilung Wertpapier auf und entwickelte sie verantwortlich weiter bis 2005. Seit 2006 leitete er als Bereichsdirektor den Vertrieb der RVB Ries und war Ansprechpartner für alle Verbundunternehmen. Viele Mitglieder der Raiffeisen-Volksbank Ries kennen ihn aus unzähligen Mitgliederversammlungen. Der direkte Kontakt zu den Mitgliedern war ihm ein Herzensanliegen. Außerdem war er Geschäftsführer der Raiffeisen-Versicherungsservice GmbH. (pm)