2. März 2020, 11:25

Schulungen zu Industrie 4.0 am TCW

Das Technologie Centrum Westbayern Bild: Maximilian Bosch
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg und das Technologie Centrum Westbayern bieten gemeinsame Schulungen zu Digitalisierung und Industrie 4.0 an.

Das Technologie Centrum Westbayern möchte regionale Betriebe und Firmen auf den Weg in die Digitalisierung mit Informationen und neuen Impulsen unterstützen und eine Plattform für Erfahrungsaustausch bieten. Um Firmen und Handwerksbetrieben vor Ort noch mehr Hilfestellung geben zu können, kooperiert das TCW seit Kurzem mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg. Gemeinsam finden ab März in Nördlingen kostenfreie, praxisorientierte Schulungen statt, um kleine und mittelständische Unternehmen und das Handwerk bei den Herausforderungen der Digitalisierung zu helfen. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen praktische Informationen und Lösungsansätze aus der Praxis, die in den betrieblichen Alltag integriert werden können.

Die erste Schulung findet am 18. März, von 13.00 bis 17.30 Uhr, zum Thema „Herausforderungen und Möglichkeiten der elektronischen  Rechnungsabwicklung“ statt. Welche verschiedenen Möglichkeiten eröffnet die elektronische Rechnungsabwicklung? Welche Herausforderungen sind dabei zu meistern und wie geht man damit um? Welchen Nutzen bringt die Erzeugung und Archivierung von elektronischen Rechnungen sowie die Verarbeitung strukturierter Rechnungsdaten? Die Schulung gibt Antworten auf diese Fragen.

Die Teilnahme ist kostenfrei! Eine Anmeldung, unbedingt mit Angabe des Firmennamens, ist erforderlich, per E-Mail an anmeldung@tcw-donau-ries.de oder unter Telefon 0 90 81 / 80 55-10 0.

Weitere Informationen unter
www.tcw-donau-ries.de und www.kompetenzzentrum-augsburg-digital.de