24. Februar 2017, 09:29

Karl Lasch in den Ruhestand verabschiedet

v. l. Karl Lasch, langjähriger Fachbereichsleiter für Sicherheit und
Ordnung, wurde von Landrat Stefan Rößle in den Ruhestand verabschi e-
det. Bild: Nicole Schwenzel
Dieser Tage verabschiedete Landrat Stefan Rößle seinen langjährigen Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gewerberecht am Landratsamt Donau-Ries, Karl Lasch in den Ruhestand.
Dieser Tage verabschiedete Landrat Stefan Rößle seinen langjährigen Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gewerberecht am Landratsamt Donau-Ries, Karl Lasch in den Ruhestand.
Donauwörth - „Ich danke Ihnen für die gute Zusammenarbeit sowie Ihre stets zuverlässige Arbeit“, würdigte Rößle seinen engagierten Mitarbeiter, der beinahe vier Jahrzehnte seine Arbeitskraft in den Dienst des Landkreises gestellt hat. Lasch, seit 1978 in der Landkreisbehörde tätig, ist ein Fachmann auf seinem Gebiet und zeichnete sich für das Waffenrecht, Unterbringungsgesetz und den Katastrophenschutz verantwortlich. Ihm oblag es, Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung abzuwehren oder bereits eingetretene Störungen zu beseitigen. Auch sein Engagement in der Führungsgruppe Katastrophenschutz sowie die gute Zusammenarbeit mit den Blaulichtorganisationen verdienen besondere Anerkennung. Die Nachfolge von Karl Lasch hat zwischenzeitlich Klaudia Fackler angetreten. (pm)