7. Januar 2020, 11:02

Richtig handeln an der Börse

Norbert Betz Bild: Börse München
Beim VR-AnlegerForum am 20. Januar 2020 im Genosaal Nördlingen klärt ein versierter Experte über die gängigsten und häufigsten Fehler von Anlegern an der Börse auf.

Norbert Betz ist langjähriger Leiter der Handelsüberwachung der Börse München und setzt sich mit den Psychofallen an der Börse auseinander. In seinem Vortrag am Montag, 20. Januar 2020, 19.30 Uhr, im Genosaal in Nördlingen zeigt er typische Anlagefehler auf und gibt den Zuhörern psychologisch fundierte Hilfestellungen, um genau diese Fehler zu vermeiden. Norbert Betz taucht dabei in die Welt der Emotionen ein, beleuchtet Einstellungen: Inwieweit steuern wir bewusst unsere Entscheidungsprozesse, und wie genau funktioniert das. Was verzerrt die eigene Wahrnehmung, wie gehe ich strukturiert und systematisch vor?

Fehler darf man nicht ignorieren oder gar unter den Teppich kehren. Es gilt: Fehler benennen, analysieren und dann möglichst nicht wiederholen. Noch besser ist es natürlich, aus den Fehlern der anderen zu lernen, so dass man sie selbst nicht machen muss. Mit den Einsichten, die Norbert Betz beim VR-AnlegerForum vermittelt, kann man an der Börse Erfolg haben.  

Der Eintritt kostet drei Euro für Mitglieder der Bank (alle anderen fünf Euro), inklusive Imbiss. Anmeldungen unter Tel. 0 90 81 / 80 19 66 00 oder online rvbankries.de/anlegerforum (pm)