6. März 2017, 15:05

Wer führt das Unternehmen weiter, wenn man in Rente geht?

RVB Ries lädt zum VR-UnternehmerForum am 14. März ein. Thema: Unternehmensnachfolge.
RVB Ries lädt zum VR-UnternehmerForum am 14. März ein. Thema: Unternehmensnachfolge.
Nördlingen - Wenn ein Unternehmer sich zur Ruhe setzen will, dann treibt ihn ein Thema besonders um: Wer soll die Firma weiterführen? Diese Frage ist eine große Herausforderung, die auch durch den demografischen Wandel verschärft wird.
Die Raiffeisen-Volksbank Ries hat zum Thema „Herausforderung Unternehmensnachfolge“ drei Experten zum VR-UnternehmerForum eingeladen. Termin ist am Dienstag, 14. März 2017, um 18 Uhr im Genosaal in Nördlingen (Bei den Kornschrannen).
Es referiert Jürgen Wager von der IHK Schwaben zum Thema „Demografie und Unternehmensnachfolge“. Wager ist seit über 20 Jahren Berater für Existenzgründung und Unternehmensnachfolge. Leo Anzenhofer leitet das Beratungszentrum Nordschwaben der HWK und ist ebenfalls Spezialist rund um Unternehmensnachfolge. Sein Thema lautet „Unternehmensbewertung“. Tassilo Brockert von der DZ Bank ist Fördermittel-Betreuer. Er zeigt auf, wie die Unternehmensnachfolge mit öffentlichen Fördermitteln finanziert werden kann.(pm)