14. Juli 2022, 13:53
Ausbildung

Selina Gerstetter für Spitzenabschluss in München geehrt

Selina Gerstetter (links) mit der Leiterin Personalmanagement der RVB Ries, Ute Kotanko, bei der feierlichen Ehrung in München. Bild: Genossenschaftsverband Bayern
Selina Gerstetter von der Raiffeisen-Volksbank Ries gehört zu den besten 30 Auszubildenden der Abschlussjahrgänge Sommer 2021 und Winter 2021/22 der bayerischen Genossenschaftsorganisation.

Bei einer Festveranstaltung im Münchner Künstlerhaus würdigte der Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB), Gregor Scheller, die junge Bankkauffrau und andere Nachwuchskräfte für ihre Leistungen. Er wünschte allen Absolventen viel Erfolg und ermutigte sie, immer über den Tellerrand zu blicken. Die Genossenschaften im Freistaat sind verlässliche heimatnahe Ausbildungsbetriebe. Bei der Raiffeisen-Volksbank Ries werden derzeit sieben Azubis und Studierende ausgebildet. (pm)