7. Oktober 2021, 14:03
Digitalisierung

Fachvortrag: Das digitale Unternehmen – oder die Lücke die der Algorithmus lässt

Bild: Glenn Carsten-Peters
Am Montag,18.10.2021 (18.00 Uhr) bietet das Technologie Centrum Westbayern einen Fachvortrag zum Thema: „Das digitale Unternehmen – oder die Lücke die der Algorithmus lässt“ an.

Was bedeutet die Digitalisierung für unser Unternehmen? Diese Frage wird von vielen Unternehmen als eine primär technologische Herausforderung verstanden. Aus Sicht der Systemtheorie sind Unternehmen aber komplexe Sozio-Technische-Systeme, die sich an die Dynamik der Umwelt anpassen müssen, um zu überleben, was erst die Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg ermöglicht

Martin Menrath, Referent des Abends, wird auf Basis der Systemtheorie die Auswirkungen der Digitalisierung im Unternehmen beschreiben.

Dabei zeigt sich, dass neue Organisationsformate benötigt werden, die auf das Talent der Mitarbeiter, autonome Entscheidungswege und flache Hierarchien setzen. Die damit verbundenen Widersprüche und Herausforderungen werden anhand empirischer Ergebnisse diskutiert, wobei sich immer wieder aufs Neue bestätigt: „Culture is not one aspect of the game, culture is the game“.

Die Teilnahme ist kostenfrei! Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Vorgaben gilt die sog. 3-G-Regel. Bitte beim Check-In einen entsprechenden Nachweis vorlegen und unbedingt vorab verbindlich unter anmeldung@tcw-donau-ries.de anmelden.

Weitere Veranstaltungen und Informationen unter www.tcw-donau-ries.de. (pm)