22. Juli 2019, 13:36

Humanoide Robotik beim OpenLab am TCW

Die drei Studenten der IT-Projektgruppe für Humanoide Robotik der Hochschule Augsburg von links: Marcel März, Marcel Maier, Erik Herberg und Fabian Braun. Bild: Doris Riede
Die IT-Projektgruppe für Humanoide Robotik der Hochschule Augsburg war am 17.07.2019 zu Besuch beim OpenLab am Hochschulzentrum Donau-Ries.

Die drei Studenten der IT-Projektgruppe für Humanoide Robotik der Hochschule Augsburg Marcel Maier, Marcel März und Erik Herberg haben sich, im Sommersemester 2019 an insgesamt 12 Terminen, intensiv mit der humanoiden Robotik beschäftigt und konnten das Ergebnis ihrer Arbeit erfolgreich am Open Lab des Technologie Transfer Zentrums und zusammen mit Studenten des Studiengangs Systems Engineering präsentieren. Betreut wurden die Studenten im Projekt von Prof. Nik Klever und Stefan Wieser. Dabei programmierten die Studenten die vom VDI Nordschwaben zur Verfügung gestellten Roboter und nutzen die Gelegenheit um eine Mensch-Maschine-Interaktion mit den Besuchern der Veranstaltung zu initiieren. (pm)