21. November 2019, 16:15

Lesewettbewerb an der Wirtschaftsschule

Das Foto zeigt die Gewinner des Lesewettbewerbs mit ihren Lehrkräften (von links): Anne Bissinger, Alina Kemalov, Diego Da Conceicao Campina, Carla Bettinger, Daniela Dotzauer Bild: Fritz Leinweber
Vorlesen begeistert, vorgelesen bekommen ist gerade im Zeitalter des medialen Überangebots eine wunderbare Abwechslung. Diese Erfahrung durften die Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschule Nördlingen am bundesweiten Vorlesetag machen.

Dabei begeisterten drei Schülerinnen und Schüler der sechsten und siebten Klassen an der Wirtschaftsschule Nördlingen ihre Zuhörer mit vorgelesenen Geschichten.

Zuvor waren die Klassenbesten in Leseübungen ermittelt worden. Hier gaben sich Leser und Zuhörer gegenseitig Rückmeldung, bevor die Wettbewerbskandidaten sich am Lesewettbewerb einem größeren Publikum stellten. Die Teilnehmer hatten eine spannende Textpassage aus ihrem Lieblingsbuch ausgewählt, die sie nach einer kurzen inhaltlichen Vorstellung vorlasen. Es folgte ein zweiter Durchgang, in dem ein unbekannter Text aus einem im Schwierigkeitsgrad angemessenen Jugendroman vorgelesen wurde.

Nach ausgiebigem Applaus für alle Leserinnen und Leser gratulierte die Jury schließlich Carla Bettinger zum dritten Platz, beglückwünschte Alina Kemalov zum zweiten Platz und kürte Diego Da Conceicao Campina zum Gewinner des Vorlesewettbewerbs. Die drei Teilnehmer erhielten Buchpreise, die ihnen dank der großzügigen Spende der Buchhandlung Lehmann weiterhin Lesefreude bereiten werden. (pm)