23. April 2017, 12:11

Auseinandersetzung im Donauwörther JuZe

Symbolbild Bild: pixabay
Am Sonntagmorgen, gegen 05:00 Uhr, wurde der Polizei Donauwörth eine Schlägerei im Jugendzentrum am Tanzhaus in Donauwörth mit mehreren Beteiligten mitgeteilt. 
Donauwörth - Wie die Polizei meldet, gerieten teils stark alkoholisierten Männer und Frauen auf der Party im JuZe in Streit. Worum es bei dem Streit ging, ist bislang nicht bekannt. Aufgrund der Meinungsverschiedenheit traten und schlugen sich die 19 bis 22-Jährigen gegenseitig zumeist ins Gesicht.
Auch mehrere Personen, welche dazwischen gehen wollten, wurden daraufhin geschlagen. Die Beteiligten wurden hierbei leicht verletzt, zwei mussten mit dem Rettungsdienst zur weiteren ambulanten Behandlung ins Krankenhaus nach Donauwörth verbracht werden. Durch weitere Ermittlungen wird der genaue Tatablauf geklärt werden.
In der Zwischenzeit hat sich auch der Vorsitzende des Donauwörther JuZe, Sebastian Heckl, auf Facebook geäußert:
https://www.facebook.com/juzedon/photos/a.295547137168791.69446.140933915963448/1381641721892655/?type=3&theater
(pm)