19. Februar 2021, 12:23
Stadt Nördlingen

Brennholzverkauf des Stiftungswaldes direkt im Freihandverkauf

Brennholz lang aus dem Stiftungsforst. Bild: Sven Schmidt
Aufgrund der Pandemie wird Brennholz des Nördlinger Stiftungswaldes nicht wie gewohnt versteigert, sondern im Freihandverkauf an den Mann gebracht.

Die Abgabe von Asthaufen und Flächenlosen, ebenso wie der Verkauf von Brennholz lang (4m/5m) ab Waldstraße, kann aufgrund der Corona- Pandemie in diesem Jahr nicht wie gewohnt über öffentliche Versteigerungen stattfinden. Die Abgabe erfolgt stattdessen direkt im Freihandverkauf.

Interessenten können sich bei den Revierförstern direkt telefonisch oder per Mail melden und verfügbare Lose abfragen:

Revier Ederheim: Revierförster Horst Ferner, 0173 / 3929646, E-Mail: horst.ferner@t-online.de

Revier Nördlingen: Revierförster Sven Schmidt, 0152 / 22836342, E-Mail: schmidt.sven@noerdlingen.de

Da die Waldortkarten mit Losen meist in digitaler Form vorliegen, können diese per Mail gerne zugesandt werden. (pm)